Grasbrunn Aktuell informiert mit Telegram Echtzeit-Benachrichtigungen

Wie Grasbrunn Aktuell in dem Beitrag Telegram – immer mehr Menschen verlassen WhatsApp geschrieben hat, möchten wir ab sofort mit unserem Telegram-Kanal einen einfachen und datenschutzrechtlich unbedenklichen Weg für Echtzeit-Benachrichtigungen anbieten.

Auf diese Weise erhält jeder Abbonent des Grasbrunn Aktuell Telegramm-Kanals jeweils zur Veröffentlichung eines neuen Beitrags eine Info aufs Handy und kann über den enthaltenen Link direkt auf den jeweilige Beitrag bei Grasbrunn Aktuell springen oder die Nachricht ggf. an andere Kommunikationspartner bei Telegram oder einem anderen Messenger der Wahl weiter leiten.

Und so geht es:

  1. Telegram auf dem Handy installieren
     
  2. Unseren Telegram-Kanal “grasbrunnaktuell” über die allgemeine Telegram-Suche finden oder im Internet-Browser auf dem Handy https://t.me/grasbrunnaktuell aufrufen.

Welche weiteren Vorteile Telegram gegenüber WhatsApp, Facebook Messenger & Co. hat, haben wir in dem o.g. Beitrag ausgeführt. Aber auch allein für Echtzeit-Benachrichtigungen von Grasbrunn Aktuell lohnt sich die Installation von Telegram.

Gastbeitrag von Andreas Penzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.