Johannes Seitner erneut zum Vorstand der FWG gewählt

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder der Freien Wählergemeinschaft Johannes Seitner erneut einstimmig zum Vorsitzenden.

Neben Seitner gehören dem FWG-Vorstand weiterhin Hannes Bußjäger als 2. Vorsitzender, Sebastian Brunner als Schriftführer und Pressesprecher sowie Otto Fritz als 2. Kassier an. Als Nachfolger für den nicht mehr angetretenen Kassier Bodo Jaspert wurde einstimmig Martin Malz gewählt. Neuer 2. Schriftführer ist Frank Brennecke, der die interne Kommunikation und die Gewinnung neuer Mitglieder intensivieren soll. Mit Lysander Unfug sowie Lorenz Göpfert als Beisitzer ist künftig auch die junge Generation im FWG-Vorstand vertreten. Gabi Segenschmid und Wolfgang Kainz-Huber gehören dem Vorstand als FWG-Gemeinderäte satzungsgemäß als weitere Beisitzer an.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung der von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Es werden alle Kommentare moderiert. Lesen Sie bitte auch unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.