Drei BMW in Vaterstetten und Baldham gestohlen

BMW

Wie B304.de meldet, sind in den vergangen zwei Wochen bereits drei BMW in Vaterstetten und Baldham offensichtlich von den gleichen Tätern gestohlen worden.

Anscheinend habe es die Täter gezielt auf BMW Modelle mit Keyless Komfortsystem abgesehen. Für Fahrzeugdiebe ist es bei diesem Schließsystem möglich, durch Verlängerung des Schlüsselsignals die Fahrzeuge zu öffnen und wegzufahren, obwohl sich der Schlüssel in einem Gebäude (meist in der Nähe der Haustüren) befindet.

Der erste BMW Model X6 wurde und der Mozartstraße in Vaterstetten in der Nacht vom 10. auf den 11. September gestohlen. Der zweite, ein weißer BMW X5 M50d wurde in der Nacht vom 22.09. auf den 23.09. entwendet. In der Nacht vom 01.010. auf den 02.10. wurde nun ein BMW 340i Touring aus dem Schlehdornweg in Baldham gestohlen. Der Gesamtwert der gestohlenen Autos beträgt 145.000 EUR.

Die Kriminalpolizei Erding sucht nun nach Zeugen, die im Tatzeitraum oder bereits im Vorfeld verdächtige Beobachtungen gemacht haben und rät, um diese Diebstahlsgefahren zu vermeiden, den Pkw wenn möglich in der Garage abzustellen.  Darüber hinaus können Inhaber von entsprechend ausgerüsteten Fahrzeugen den Keyless-Go-Schlüssel „davon abhalten“ zu funken.

Umfassende Information über Alternativen, wie Sie Ihr Fahrzeug vor derartigen Diebstählen schützen können, finden Sie auf der Internetseite der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 08122/968-0 entgegen.

Quelle: B304.de
Beitragsbild: Artiom Vallat on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.