TSV Grasbrunn “Corona-Challenge”

Corona-Challenge Grasbrunn

In der Zeit von Anfang April bis Ende Juli riefen Andrea Bichler und Andreas Mühlberger zur “Corona-Challenge” auf, um die Kinder (und auch die Erwachsenen) der Gemeinde Grasbrunn zu mehr Bewegung wären des Lock-Downs zu animieren.

Das Mitmachen war einfach: Keine Anmeldung, kein Name, keine Registrierung waren notwendig – einfach unterwegs sein und Kilometer eintragen. Sogar ein Ex-Grasbrunner, inzwischen in Berlin lebend, beteiligte sich an der Challenge.

Auf einer virtuellen Karte haben die über 150 Mitglieder des Turn- und Sportvereins ihre Lauf-, Jogging- oder Radkilometer eingetragen.

13.000 Kilometer kamen in der virtuellen Challenge ums Mittelmeer am Ende zusammen .

Das Filmmaterial war ursprünglich für einen Beitrag von München.tv gedacht, fand dann aber dort leider keine Verwendung.

Für die BSLV Aktion “Corona-Helden gesucht” wurde das Material dann zusammengeschnitten
und eingereicht. Leider haben wir diesmal keinen Preis einheimsen können, aber die nächste Aktion kommt bestimmt.

Der TSV Grasbrunn dankt allen, die sich an der Challenge beteiligt haben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.