Unfall in der Möschenfelder Kurve

Unfall Möschenfelder Kurve 01

Am Montag, den 10.01.2022, gegen 20:00 Uhr kam ein 53 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Ebersberg, mit seinem Fiat Punto 70 Meter nach der Möschenfelder Kurve, in Fahrrichtung Harthausen von der Fahrbahn ab und überschlug sich.
An Eisglätte kann es nicht gelegen haben, da kurz vor dem Unfall noch der Streudienst die Kreisstraße M 25 gesalzen hat.
Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde nach Erstbehandlung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Im Unfallbereich ist die Geschwindigkeit auf 70 Km/h begrenzt. Andere Verkehrsteilnehmer waren nach ersten Erkenntnissen nicht beteiligt.
Die Freiwillige Feuerwehr Harthausen war unter Leitung von Kommandant Georg Schachtner mit 15 Einsatzkräften 90 Minuten im Einsatz. Sie leuchteten die Unfallstelle aus und sicherten diese ab.
Das verunfallte Fahrzeug erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Unfall Möschenfelder Kurve 02

Fotos: Wolfgang Mende

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung der von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Es werden alle Kommentare moderiert. Lesen Sie bitte auch unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.