Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kindersachenflohmarkt 2024 der Kinderwelt Grasbrunn

3. März @ 12:00 - 16:00

Kindersachenflohmarkt 2024 der Kinderwelt Grasbrunn

Am Sonntag, dem 03.03.2024 veranstaltet der Elternbeirat der Kinderwelt Grasbrunn im Bürgerhaus Neukeferloh von 12:00 bis 16:00 Uhr wieder einen Flohmarkt für Baby- und Kindersachen.
Verkauft wird alles rund ums Kind – insbesondere Bekleidung, Spielsachen, Kinderbücher, sowie Baby- und Kleinkinderzubehör. Es gibt keine Größen- und Mengenbegrenzungen. Die Tische werden bereitgestellt und können per E-Mail an den Elternbeirat der Kinderwelt bis spätestens 25.02.2024 reserviert werden.
Die Standgebühr beträgt pro Tisch € 10.-, für selbst mitgebrachte Kleiderständer zusätzlich € 2.-

Gewerbliche Verkäufer sind ausgeschlossen.
Natürlich ist mit dem Verkauf von Getränken, Waffeln und Kuchen (gerne auch zum Mitnehmen) für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Mit den Einnahmen werden Aktionen für die Kinder der Kinderwelt Grasbrunn finanziert.

Der Elternbeirat freut sich auf gute Verkäufe und viele Besucher!
Bei Fragen steht der Elternbeirat Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Details

Datum:
3. März
Zeit:
12:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Neukeferloh
Leonhard-Stadler-Straße 12
Neukeferloh, Bayern 85630
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Kinderwelt Grasbrunn in Neukeferloh
Telefon
089-552608-17
E-Mail
leitung.kinderwelt@grasbrunn.de
Veranstalter-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung der von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Es werden alle Kommentare moderiert. Lesen Sie bitte auch unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.