Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

vhs-Film-Matinee: “Zeitreise Bayern”

29. Januar @ 11:00 - 12:30

€10
vhs-Film-Matinee: "Zeitreise Bayern

Genau zwei Jahre ist es her, dass Regisseur Klaus Bichlmeier auf seinem Weg in einem Bauernhof eine Postkutsche entdeckte.
“Wo kommt die denn her?”, dachte er sich…es stellte sich heraus, dass Michael Sattelberger aus Grainbach gerade dabei war, eine historische Kutsche nachzubauen. Diese sollte für ein Jubiläum nach Samerberg rollen. Ein großes Fest mit Bierzelt sollte das Jubiläum abrunden.
Doch es kam ganz anders – die aufkommende Corona-Epidemie verhinderte das gesamte Vorhaben.
In dieser Zeit schrieb Klaus Bichlmeier das Drehbuch für seine Filmdokumentation “Zeitreise Bayern”. Darin geht es unter anderem um die Frage: “Wo kommens her, die Bayern”?
Dabei kam ihm die Idee, für eine lebendige Filmgestaltung mit der Kutsche zu reisen. Und so wurde es auch umgesetzt:
Die Außenaufnahmen wurden an verschiedenen Plätzen gedreht, und bald war alles im Kasten.

Die Gesamtarbeiten haben sich über zwei Jahre hingezogen, der Film wird in unterhaltsamer Weise präsentiert, ein Film über Bayern und die Bayern, von ernsten Geschichten bis zur “Leberkas-Semme”, die in Bayer in Hamburg kaufen wollte.

Der Autor und Regisseur Klaus Bichlmeier ist anwesend und trägt seinen Film mit Live-Einblendungen vor und er verspricht: “So haben Sie Bayern noch nicht erlebt”.

Anmeldung über die Webseite der vhs Vaterstetten erforderlich.

Veranstaltungsort

vhs Vaterstetten – Erwachsenenbildung e.V.
Baldhamer Str. 39
Vaterstetten, Bayern 85591 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
08106-359035
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

vhs Vaterstetten – Erwachsenenbildung e.V.
Telefon
08106-359035
E-Mail
service@vhs-vaterstetten.de
Veranstalter-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung der von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Es werden alle Kommentare moderiert. Lesen Sie bitte auch unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.