Drittes Willi Dresel Gedächtnisturnier

Drittes Willi Dresel Gedächtnisturnier

Stockschützen Grasbrunn und Harthausen spielen beim 3. Willi Dresel Gedächtnisturnier Wanderpokal aus

Seit 2003 richten jedes Jahr die Grasbrunner und Harthauser Stockschützen im Wechsel ein Turnier aus. Im Jahre 2018 beschlossen beide Vereine, dass die Turniere in Zukunft unter den Namen „Willi Dresel Gedächtnisturnier“ stattfinden soll und der Sieger einen Wanderpokal erhält. Mit der Namenänderung wollen die beiden Vereine an den langjährigen Bürgermeister und Ehrenbürger der Gemeinde Grasbrunn erinnern, der einen Tag vor dem heutigen Turnier 90 Jahre alt geworden wäre.
Wilhelm Dresel verstarb am 24. August 2015. Am Samstag, dem 27. August trafen sich deshalb fünf Moarschaften an der Anlage in Harthausen, um gegeneinander zu spielen.
Es siegte, wie in den Vorjahren Putzbrunn, mit großem Vorsprung vor Zorneding und darf nun den Wanderpokal, nachdem sie diesen bereits 2018 und 2019 gewonnen hatten, behalten.
Wegen der Corona-Pandemie konnte der Pokal 2020 und 2021 nicht ausgespielt werden.
Der 1. Bürgermeister der Gemeinde Grasbrunn, Klaus Korneder überreichte der siegreichen Mannschaft den Pokal und jeder
Mannschaft noch den „Bürgermeister Brand“, einen Schnaps aus Grasbrunner Äpfeln und Birnen. Klaus Korneder wird außerdem den nächsten Wanderpokal spenden.

Für die Durchführung des Turniers einschließlich Bewirtung waren dieses Jahr die Stockschützen Harthausen unter Leitung ihres Vorstandes Jakob Karg und dem sportlichen Leiter Klaus Roit verantwortlich.
Das Endergebnis:
1. Platz Putzbrunn 14:2 Punkte
2. Platz Zorneding 10:6 Punkte
3. Platz Harthausen 1 8:8 Punkte
4. Platz Harthausen 2 6:10 Punkte
5. Platz Grasbrunn 2:14 Punkte

Text und Fotos: Wolfgang Mende

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung der von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Es werden alle Kommentare moderiert. Lesen Sie bitte auch unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.