Letzte Chance für Kitaplatz-Bedarfsanmeldung 2022

Das zentrale Anmeldeverfahren für die Kitaplatz-Bedarfsanmeldung 2022 in der Gemeinde Grasbrunn ist nur noch bis Donnerstag, den 31.03.2022 möglich.
Seit Januar können Sie Ihr Kind bequem von zu Hause aus digital anmelden, ohne lästigen Papierkram, ohne Zeitdruck und den Besuch im Rathaus.
Auf der Internetseite der Gemeinde Grasbrunn finden Sie alle Informationen und Formulare.

Wenn man nicht über einen Internet-Zugang verfügt, kan man sich an das Sachgebiet Kindertageseinrichtungen unter der Tel. 089-46 10 02-114/115 wenden.
Alle Daten für die ihre Anmeldung werden hier gerne aufgenommen.

Ab April 2022 findet dann der erste Vergabe-Zeitraum durch die Fachkräfte statt.
Voraussichtlich im Mai 2022 erhalten Sie dann eine schriftliche Rückmeldung über die Platz-Zuteilung per Post. Die Rückmeldung Ihrer Bestätigung über Platzannahme schicken Sie dann an die Verwaltung zurück.
Im Juni 2022 wird dann der Bildungs- und Betreuungsvertrag verschickt und die jeweilige Betreuungseinrichtung nimmt mit Ihnen Kontakt für Erstgespräch auf.

Schritt für Schritt erklärt:

  1. Tag der offenen Tür:
    Persönlicher Kontakt mit den Einrichtungen – Lassen Sie Ihr Bauchgefühl entscheiden…
  2. Registrierung im Bürgerserviceportal per Handy, PC oder mobilem Endgerät (bitte die Zugangsdaten aufbewahren)
  3. Auswahl und Absendung der Bedarfsanmeldung
  4. Elektronische Bestätigung über Anmeldung und Rückantwort im Postkorb des Online-Portals
  5. Vergabeinformation im Postkorb und Vertragserstellung durch die Träger

Für weitere Fragen steht Ihnen die Verwaltung gerne unter 089-46 10 02–114 oder 115 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung der von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Es werden alle Kommentare moderiert. Lesen Sie bitte auch unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.