Verkehrsunfall in der Zornedinger Straße

Unfall Harthausen Zornedinger Straße 01

Am Freitagabend, den 17.09.2021 kurz vor 20:00 Uhr prallte eine alkoholisierte Pkw-Fahrerin 300 Meter vor dem Ortseingang Harthausen (Zornedinger Straße) beim Durchfahren in einer Rechtskurve in ein Auto, dass links im Feldweg neben der Straße parkte. Der ebenfalls alkoholisierte Besitzer des andren Autos, war zum Glück in diesem Moment nicht in seinem Auto. Dabei wurden beide Fahrzeuge in ein Maisfeld geschleudert. Die Pkw-Fahrerin verletzte sich bei diesen Auffahrunfall und wurde durch den Rettungsdienst erstversorgt.  Die Feuerwehr Harthausen leuchtete die Unfallstelle aus, reinigte die Fahrbahn und leitete den Verkehr um. Neben dem hohen Sachschaden an beiden Fahrzeugen entstand auch ein Flurschaden im Maisfeld. Unter der Leitung von Kommandant Georg Schachtner waren 16 Feuerwehrangehörige im Einsatz.
Der Gesamtschaden an den Autos und am Maisfeld beträgt ca. 16.000 Euro.

Unfall Harthausen Zornedinger Straße 03 Unfall Harthausen Zornedinger Straße 02

Fotos: Feuerwehr Harthausen

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung der von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Es werden alle Kommentare moderiert. Lesen Sie bitte auch unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.