Weiterhin keine Motorrad-Spritztouren erlaubt

Eigentlich beginnt so langsam wieder die Motorradsaison.
Viele Biker haben die letzten schönen Tage genutzt, um ihre Motorräder auf Hochglanz zu polieren.
Die Autobahnpolizeistation Holzkirchen hat aber am Montag daran erinnert, dass weiterhin eine Ausgangsbeschränkung gilt und reine Spritztouren mit Motorrädern nicht erlaubt sind.

Ausfahrten sind aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung nur erlaubt, wenn dies aus einem triftigen Grund geschieht. Dazu gehören Einkaufsfahrten, berufliche Gründe oder Bewegung an der frischen Luft.

Mal sehen, was die Beratungen der Ministerkonferenz am Mittwoch ergeben. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Beitragsbild von Harley-Davidson on Unsplash

Eine Antwort auf “Weiterhin keine Motorrad-Spritztouren erlaubt”

  1. Aha, aber ein Spritztour mit dem Auto zum Spazierengehen mit 1000 anderen in den Bergen ist schon erlaubt. Wo ist da der Unterschied. Also Motorradfahrer bewege ich mich alleine, werde mit niemanden anderen Kontakt haben, da ja auch alle Lokale für eine Pause zuhaben. Das ist auch so eine Beschränkung die nicht nachvollziehbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.