Mehrere Corona-Fälle an Vaterstettener Schulen

Corona Virus

Die Realschule Vaterstetten meldet per Elternbrief soeben ihrrn ersten Corona-Fall seit dem Schulbeginn am Dienstag.

Das Gesundheitsamt Ebersberg hat die Realschule heute informiert, dass ein Schüler einer  9. Klasse positiv auf COVID-19 getestet wurde. Deshalb müssen 25 Schüler und vier Lehrer für zwei Wochen in Quarantäne.

Auch in der Grundschule in der Brunnenstraße in Baldham wurde eine Lehrerin das positiv auf Covid-19 getestet.
22 Lehrkräfte und eine komplette Klasse müssen deshalb ebenfalls zwei Wochen in Quarantäne.

Die Schüler und Eltern der betroffenen Klassen wurden heute Nachmittag von den Schulen informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.