Feuerwehr Grasbrunn findet vermissten Hund mit Drohne

Feuerwehr Grasbrunn Hundesuche

Vergangenen Freitag gegen 12 Uhr wurde die Drohnenstaffel der Freiwilligen Feuerwehr Grasbrunn zu einem Einsatz nach Putzbrunn gerufen.
Zwei Frauen vermissten ihren Hund, welcher bereits am Donnerstagabend entkommen war. Der Hund lief mit einer ca. 4 Meter langen Leine in ein Maisfeld an der Rathausstraße in Putzbrunn.

Mit der Drohne starteten die Grasbrunner Einsatzkräfte das systematische Abfliegen des Maisfelds, nach knapp 20 Minuten konnte ein kleiner warmer Punkt mit Wärmebildkamera erfasst werden. Sofort starteten die Kameraden in das Maisfeld, um diesen Punkt zu überprüfen. Glücklicherweise stellte sich dieser Punkt tatsächlich als der Hund heraus. Seine Leine hatte sich im Mais verfangen und er konnte sich somit nicht mehr vom Fleck rühren. Die Feuerwehr Grasbrunn befreite den Hund, führte ihn aus dem Maisfeld und konnte ihn unversehrt wieder an die Besitzer übergeben.

Die Feuerwehr Grasbrunn bedankt sich bei der Feuerwehr Putzbrunn und Kommandant Daniel Deml für die gute Zusammenarbeit und den erfolgreichen Einsatz.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Grasbrunn e.V.