Karin Beierkuhnlein für besondere Verdienste geehrt

Karin Beierkuhnlein

Jedes Jahr werden vom Bayerischen Innenministerium Dankurkunden und Verdienstmedaillen im Bereich der kommunalen Selbstverwaltung verliehen. Bereits im November wurde unserer ehemalige Gemeinderätin Karin Beierkuhnlein diese Ehre zuteil, die sich seit über 20 Jahren innerhalb und außerhalb des Gemeinderats der Gemeinde Grasbrunn ehrenamtlich engagiert.
Die Ehren-Urkunde bekam sie von Landrat Christoph Göbel persönlich überreicht.

Die Ehrung für Verdienste in der kommunalen Selbstverwaltung spricht das Staatsministerium des Innern gegenüber Personen aus, die sich durch langjährige Tätigkeit als kommunaler Mandatsträger oder in anderen kommunalen Ehrenämtern um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht haben. Diese werden mit der kommunalen Dankurkunde sowie mit der kommunalen Verdienstmedaille in Gold, Silber oder Bronze geehrt. Gemeinden und Landkreise können auszeichnungswürdige Personen für eine solche Ehrung vorschlagen.

Eine Antwort auf “Karin Beierkuhnlein für besondere Verdienste geehrt”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung der von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Es werden alle Kommentare moderiert. Lesen Sie bitte auch unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.