quer: Keine Impfung für Pflege daheim

quer - Tödliche Gefahr

Kevin Beik wurde zu früh geboren und hat seitdem u.a. einen Lungenschaden. Ein Corona-Hochrisikopatient. Doch impfpriorisiert ist er nicht. Denn er ist jung und wird zu Hause gepflegt, nicht im Heim. Seine Mutter, die sich um ihn kümmert, wird zunächst auch nicht geimpft, denn anders als stationäre oder ambulante Pflegekräfte kommen pflegende Angehörige in den drei priorisierten Gruppen beim Impfen nicht vor. Risikopatientien sind über solche Unterscheidungen des Staates empört und fühlen sich vergessen.

Quelle: quer YouTube Kanal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.