Skype Meet Now – Videokonferenzen ohne Anmeldung

Skype MeetNow

Skype Meet Now, das kostenfreie Videokonferenz-Angebot der seit 2011 zu Microsoft gehörenden Videochat-App Skype bietet jetzt die Möglichkeit
über die Webseite skype.com/meetnow neue Video-Konferenzen aufzubauen, die weder den Download einer Client-App, noch das Anlegen von Benutzer-Accounts oder die Registrierung der Teilnehmer voraussetzen. Alle , was man benötigt ist ein halbwegs aktueller Browser.
Man kann auf der Seite einen Link generieren, der sich anschließend im Freundes- und Kollegenkreis verteilen lässt. Per Klick können die Empfänger des Links an einem Videokonferenz-Gespräch teilnehmen, das bis zu 99 Teilnehmer akzeptiert und kontinuierliche Gespräche von bis zu 24 Stunden zulässt.
Der persönliche Einladungslink, den Skype euch beim ersten Besuch der „Meet Now“-Seite generiert ist unbefristet gültig und erlaubt euch regelmäßige Treffen, etwa im Wochenrhythmus anzusetzen, zu denen alle Teilnehmer immer wieder erscheinen.

Skype hatte die Einfach-Videokonferenzen zum Start der Corona-Pandemie eingeführt. Ähnlich der Zoom-App bietet auch Skype Meet Now Emoji-Reaktionen an, lässt die Aufnahme von Gesprächen zu, gestattet das Teilen des eigenen Bildschirms, integriert einen Chat und kennt die Funktion „Hand heben“, mit der sich Gesprächsbedarf anmelden lässt ohne dem aktuellen Sprecher ins Wort fallen zu müssen.

Skype Meet Now bietet sowohl eine Sprecher- als auch eine Rasteransicht an und eignet sich für Videokonferenz-Anfänger, die erste unverbindliche Erfahrungen mit dem Medium sammeln wollen.

Quelle: iFun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.