Corona-Regeln ab 24.11.2021

Corona Virus

Nach einer Abstimmung hat der Bayerische Landtag neue Corona-Schutzmaßnamen ab Mittwoch, dem 24.11.2021 beschlossen:

Für Ungeimpfte gelten ab heute strikte Kontaktbeschränkungen. Maximal fünf Personen aus zwei Haushalten dürfen sich treffen. Ausgenommen davon  Kinder unter zwölf Jahren, Geimpfte und Genesene sind nicht mit eingeschlossen.

  • Alle Weihnachtsmärkte in Bayern fallen aus.
  • Sämtliche Clubs, Bars und Diskotheken müssen schließen.
  • Restaurants dürfen nur noch bis 22.00 Uhr offen bleiben.

2G (Geimpfte oder Genesen) gilt für Friseure, Hochschulen, Musik- und Volkshochschulen, Fahrschulen und Bibliotheken.

2G+ (Geimpft, Genesen und gestestet) gilt für Kultur- und Sportveranstaltungen, Messen, Tagungen, Zoos, Bäder und Saunen.
Diese Regelungen gelten in Hotspots

Wenn in einem Landkreis die 7-Tage-Inzidenz von mehr als 1000 überschritten wird, müssen Gastronomie, Hotels, Sport- und Kulturstätten schließen.

Schulen und Kitas bleiben vorerst weiterhin geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung der von Ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Es werden alle Kommentare moderiert. Lesen Sie bitte auch unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.